Mobil 0173 / 69 82 585
Telefon 0231 / 28 99 84 53

Email:  info@antik-ankauf-rs.de
Rufen Sie uns an
0173 / 69 82 585  
0231 / 28 99 84 53  


Besuchen Sie uns an
Kaiserstr. 68  
44135 Dortmund  


Schreiben Sie uns an
info@antik-ankauf-rs.de  

Ankauf Eames Lounge-Chair - in NRW und bundesweit

Eames Lounge-ChairWir von Antik-Ankauf-RS sind begeistert von den Designklassikern von Ray und Charles Eames, wie dem Lounge-Chair, den Alu Chairs, z.B. dem Soft Pad von den Herstellern Hermann Miller, Vitra, Contura oder Fehlbaum. Schlechter Zustand hindert uns nicht am Ankauf Ihres Eames Lounge-Chair. Selbst wenn der obligatorische Ottomane von bspw. Vitra oder Herman-Miller nicht dabei ist, der Eames Lounge-Chair Ankauf ist dennoch interessant für uns. Das einzig Entscheidende ist, dass Sie Ihren Eames Lounge-Chair verkaufen möchten. Der geschätzte Wert regelt sich natürlich über den Zustand des schwarzen Leders, der Stabilität des 5-Stern-Fußes und der Sitzschale aus Palisander-, Kirsche- oder Teakholz. Wir besuchen Sie vor Ort in Düsseldorf, Köln, Wuppertal oder in Essen, prüfen Ihren Eames Lounge-Chair auf Herz und Nieren und unterbreiten Ihnen gerne unser individuelles Angebot. Eine Anfahrt zur Eames Lounge Chair Schätzung ist grundsätzlich in ganz NRW möglich und für Sie unverbindlich und kostenlos. Wir freuen uns, Ihnen unser Angebot zum Ankauf eines Eames Lounge-Chairs als einem unserer Lieblings-Designklassiker unterbreiten zu dürfen. Jede Woche sind wir in Düsseldorf, Köln, Münster, Wuppertal, Essen und Krefeld für Sie unterwegs.

Designklassiker wie der Eames Lounge-Chair stehen hoch im Kurs

Lassen Sie sich von dem hohen Alter der Lounge Sessel von Vitra oder Hermann-Miller nicht abschrecken, ein Verkauf lohnt sich für Sie. Als professionelle Antiquitätenhändler sind wir in der Lage selbst den abgenutztesten Eames Lounge-Chair oder einen abgenutzten Alu Chair wie z.B. den Eames Soft Pad zu verkaufen. Gebrauchsspuren am Leder und Bestoßungen an der Palisander-, Teak- oder Kirschholz-Außenschale sind nach oft 30 Jahren normal. Wir restaurieren Ihren Eames Lounge-Chair fachmännisch, bereiten das Leder wieder auf und reparieren falls nötig den Fünfsternfuß, um den Eames Lounge-Chair wieder an Liebhaber in NRW und sogar bundesweit weiterzuverkaufen. Obwohl man eigentlich eher sagen könnte, einen Charles Eames Lounge-Chair verkaufe man nicht, man gäbe ihn nur in gute Hände weiter. Dennoch wären wir, wenn Sie Ihren Vitra Lounge-Chair verkaufen gerne Ihr prädestinierter Ansprechpartner in Düsseldorf, Köln und ganz NRW. Bitte senden Sie uns eine kurze Email mit einem Zustandsfoto und Ihren Kontaktdaten. Wir setzen uns umgehend telefonisch mit Ihnen in ganz NRW, Hessen und Rheinlandpfalz in Verbindung.

Profi kauft Ihren Eames Lounge-Chair von Hermann-Miller und Vitra

Eames Lounge-ChairAus Begeisterung wurde Hobby, aus Hobby wurde Beruf. Solche Wurzeln legten den Grundstein für eine nun bereits Jahrzehnte andauernde Leidenschaft als Antiquitätenliebhaber und Sammler von Designklassikern. Wir freuen uns, in unserem ohnehin schon sehr umfangreichen Möbel-Sortiment auch Designermöbel der verschiedensten Entwerfer wie Ray und Charles Eames unseren Kunden anbieten zu können. Designklassiker wie der Eames Lounge Chair gehören dabei zu den beliebtesten Wohn- und Büromöbeln unserer Kunden. Neben dem Softpad, dem Lobby-Chair und den EA 108, EA 117, EA 118, EA 124, gehört der Eames Lounge Chair von Vitra oder Herman-Miller ungeschlagen auf unserer Beliebtheitsskala auf den ersten Platz. Geben Sie uns die Möglichkeit Ihnen unser Angebot zum Eames Lounge-Chair Ankauf in Köln, Wuppertal, Düsseldorf oder in Essen (ganz NRW und bundesweit) zu unterbreiten.

Eckdaten zum Entwurf und zur Geschichte des Eames Lounge Chair

Entworfen wurde der Lounge Chair im Jahre 1956 von Ray und Charles Eames, hergestellt damals von Herman Miller furniture Company. Der Sessel hatte die Modellnummer 670 und der Ottomane die Nummer 671. Er war als moderne Ablösung zu den bisher gängigen Clubsesseln gedacht. Seine Grundidee basiert auf der Form eines Baseball-Handschuhs in dem sich der sitzende ebenso gefangen und gut aufgehoben fühlen sollte. Die Verwendung edelster Materialien, wie hochwertiges Leder, Aluminium und edle Hölzer, in den 60ern z.B. das brasilianische Palisanderholz, sorgten für ein High Class Produkt. Entwürfe von Ray und Charles Eames stehen heute im Museum of Modern Art in New York und sind auf der ganzen Welt beliebt. Sie prägen maßgeblich die Welt des Designs nach 1945. Heutiger Exklusiv-Produzent ist alleinig Vitra.